Am Freitag, 29.10.2021 war es wieder so weit! Im Hort des Kinderhaus Sonnenschein konnte endlich wieder eine Halloweenparty stattfinden, nach dem diese aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr ausfallen musste. Die Kinder und Erzieher ließen sich hierzu kreative Verkleidungen einfallen und verwandelten das Kinderhaus zu einem Gruselhaus. Allerlei Hexen, Vampire, Skelette, Fledermäuse, sowie Meister Yoda aus Star Wars u. v. m. kamen hier zusammen.

Abgebildet sind 15 Kinder der Hortgruppe des Kinderhauses mit dem pädagogischen Personal: h. l.: Frau Magdalena Groll (Erzieherin, Gruppenleitung), v. l.: Frau Gertie Drobisch (Kinderpflegerin)

 Jede Menge Spaß erwartete die Hortgruppe beim Aushöhlen von Kürbissen, einem Grusel-Fotoshooting und beim Vernaschen eines Buffets mit verschiedensten gruselig dekorierten Snacks und Getränken. Auch das Spielen von schaurigen Gruppenspielen im Turnraum, bei denen es beispielsweise darum ging einen Mord aufzuklären, trugen zu einer gespenstisch-unheimlichen Atmosphäre der Feier bei. Abgerundet wurde der Nachmittag von einem Kostüm-Contest, bei dem die Kinder das schaurigste Kostüm küren konnten.

Weniger schaurige, aber umso spannendere Programmpunkte erwarteten die Hortkinder im Herbstferienprogramm: Die Kinder konnten für den Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt der Hortgruppe verschiedenste Basteleien und Gaumenschmäuse herstellen. An einem Nachmittag im Wald verwandelten sich die Kinder zu einem „Rettungsteam“ und führten zusammen eine „Gletscherrettung“ zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls der Gruppe durch. (Erlebnispädagogisches Spiel) Es folgten ein Hortkino-Nachmittag, bei dem der Filmwunsch „Findet Nemo“ ausgestrahlt wurde und verschiedenste Snacks geknabbert werden konnten, sowie ein elektronischer Spielzeugtag, der die Kinder dazu einlud auch einmal digitale Medien, die ansonsten im Hort nicht erlaubt sind, wie z. B. Handys, Spielekonsolen, MP3-Player oder ferngesteuerte Autos, etc. zum Spielen mitzubringen. In den Ferien heißt das Kinderhaus Sonnenschein die Hortkinder schon ab 7 Uhr morgens willkommen und bietet eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung bis 17 Uhr. Eine große Erleichterung für berufstätige Eltern!

Gelungene Halloweenparty mit anschließendem Herbstferienprogramm im Kinderhaus Sonnenschein